Tierphysio Litschgi News Angebot Kosten Kontakt Galerie Über mich Datenschutz  ☰ 

Was ist Tierphysiotherapie?

Die Physiotherapie ist im Humanbereich sehr bekannt.
Auch die Tierphysiotherapie nimmt einen immer grösseren Stellenwert ein. Durch physiotherapeutische Techniken wird die Bewegungs- und Funktionsfähigkeit nach Unfällen, Operationen oder im Alter wieder hergestellt, verbessert oder erhalten.
Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Schmerzreduktion/ -freiheit. Die Aktivitätseinschränkungen werden bei der physiotherapeutischen Untersuchung (Befund) festgestellt, daraus resultiert die Problemanalyse, welche zur optimalen Behandlung Ihres Tieres führt.


Therapieangebote

Manuelle Techniken

Passives Durchbewegen, Klassische Massage, Sportmassage, Mobilisierende Massage, Triggertherapie, Stresspunkttherapie, Faszienbehandlung, Narbenbehandlung, Wärme-/Kältetherapie, Atemtherapie, Stretching/Dehnung


Ergänzende Leistungen

Magnetfeldtherapie, Lasertherapie, Elektrotherapie, Aktive Therapie, Mobiles Laufband (Hunde), Vibrationsboard (Hunde), Taping, Dry Needling, Heimprogramm, Kontrolle der Ausrüstung


Manuelle Lymphdrainage für Pferd und Hund

Nach Prof. Dr. Dirk Berens von Rautenfeld
Das Lymphsystem durchzieht den ganzen Körper und transportiert Flüssigkeit aus dem Körpergewebe zurück in den venösen Blutkreislauf. Durch sanfte, langsame und kreisförmige Griffe wird das Lymphsystem angeregt, sodass Schadstoffe und andere Ablagerungen wie Eiweiss und Fibrin besser abtransportiert werden können und der Körper so entgiftet wird. Die manuelle Lymphdrainage (MLD) wirkt entspannend, immunsteigernd und untertsützt die Reduktion von Schwellungen. Dadurch können Schmerzen gelindert, die Wundheilung unterstützt und die Rehabilitation vorangetrieben werden. Die MLD kann aber auch in intensiven Trainingsphasen dazu beitragen, dass das Lymphsystem mit Nährstoffen versorgt wird.


Anwendungsgebiete der Lymphdrainage beim Pferd

Angelaufene Beine (Inaktivitätsödeme)
Phlegmone/Elephantasis
Myopathien
Sehnenerkrankungen
Gallen
Hufrehe
Posttraumatische Ödeme
Postoperative Ödeme
Venöses Stauungsödem
Petechialfieber
Förderung der Wundheilung
Kreuzverschlag (Lumbago)
Rückenproblematiken
Weichteilproblematiken
Sportbereich
Arthrose
Arthritis
Spat
Prophylaxe


Anwendungsgebiete der Lymphdrainage beim Hund

Primäres Lymphödem
Sekundäres Lymphödem
Postoperatives Lymphödem
Posttraumatisches Lymphödem
Umfangvermehrung der Gelenke
Rheumatologische Erkrankungen
Kompression der Liquorräume
Förderung der Wundheilung
Neurologische Erkrankungen
Rückenproblematiken
Sportbereich
Arthrose
Prophylaxe


Kosten

Erstbehandlung/Befund:
Pferd CHF 120.- / EUR 110.– (1.5 Stunden)
Hund CHF 90.- / EUR 85.- (45 Minuten)

Folgebehandlungen (innerhalb 4-8 Wochen nach der Erstbehandlung):
Pferd CHF 90.– / EUR 85.- (45 Minuten)
Hund CHF 60.- / EUR 55.- (30 Minuten)

  • Pro angefangene Viertelstunde werden CHF 30.- / EUR 28.- berechnet.
  • Ab 3 Monaten nach der Erstbehandlung oder bei akuten Ergeignissen, werden die Kosten nach Zeitaufwand berechnet. Hier ist eine erneute Befundaufnahme notwendig.
  • Ab 6 Monaten nach der letzten Behandlungserie ist eine erneute Befundaufnahme erforderlich, um die aktuelle gesundheitliche Verfassung Ihre Tieres beurteilen zu können.
  • Hunde sollten 2 Std. vor der Behandlung nichts mehr fressen und sich versäubert haben.
  • Die Behandlung kann für Ihr Tier sehr anstrengend sein. Es sollte sich danach erholen und keinen grossen Belastungen ausgesetzt sein.
  • Ich bitte Sie die Behandlungen im Anschluss der Therapie in Bar zu begleichen.
  • Terminabsagen müssen mind. 24 Std. vor dem Termin erfolgen, ansonsten werden diese in Rechnung gestellt.
Fahrtkosten:
10 km inkl.
10–20 km CHF 10.– / EUR 9.-
20–30 km CHF 20.- / EUR 18.–
30–40 km CHF 30.– / EUR 27.-
40–50 km CHF 40.– / EUR 36.-
50–60 km CHF 50.– / EUR 45.-
60–70 km CHF 60.– / EUR 54.-
>70 km nach Absprache

Für Behandlungen von mehreren Pferden im gleichen Stall oder in der selben Region werden die Fahrtkosten aufgeteilt.

Ich Danke Ihnen vielmals für Ihr Verständnis.


Sie wünschen eine Behandlung?

Die Behandlung kann gerne in Absprache mit Ihrem Tierarzt erfolgen.
In der ersten Sitzung wird zu Beginn ein physiotherapeutischer Befund Ihres Tieres erstellt. Anhand dieses Befundes wird die optimale Therapie für Ihr Tier geplant und Sie erhalten ein angepasstes Heimprogramm.

Standort Schweiz:
Die Behandlung von Kleintieren führe ich in der Praxis im Surinam 65 in 4058 Basel (öffentliche Parkplätze in der Strasse vorhanden) durch.

Standort Deutschland:
Deutsche Kunden mit Kleintieren empfange ich gerne in der Steinhäusslerstrasse 3 in 79650 Schopfheim (öffentliche Parkplätze in der Strasse vorhanden).

Auf Wunsch führe ich die Behandlung Ihres Kleintieres auch bei Ihnen zu Hause durch.

Die Behandlung von Pferden in der Schweiz, Deutschland und Frankreich, erfolgt mobil bei Ihnen vor Ort.

Mobil CH: +41  77 446 69 93

Mobil DE: +49  151 46 60 04 04

info@tierphysio-litschgi.com


News

Fit durch den Winter mit "Pilat'n'Dog"
Gymnastik mit verschiedenen Elementen aus Pilates und Yoga für Besitzer und Hund.
Lust auf einen Schnupperkurs?
Kursdaten und weitere Infos erhalten Sie gerne per E-Mail info@tierphysio-litschgi.com


Über mich

Simone Litschgi (geb. 1979):

Aus- und Fortbildungen für Tiere:
Eidg. Dipl. Tierphysiotherapeutin (SVTPT), Abschluss 2013
Eidg. Diplom in Lymphdrainage nach Prof. Dr. Dirk Berens von Rautenfeld
Dry Needling
Taping
Lasertherapie
Equikinetic

Aus- und Fortbildungen für Menschen:
Eidg. Dipl. Humanphysiotherapeutin, Abschluss 2003
Manuelle Lymphdrainage nach Földi
Osteopathische Therapie - Viszerofasziales System VFO
Cranio Mandibuläre Dysfunktion CMD - Kiefergelenk
Dry Needling
Taping
Pilates-Instruktorin

Trainer C (Pferdesport)


Korrespondenzadresse:
Simone Litschgi
Riehenstrasse 90
CH-4058 Basel

Mobil CH: +41  77 446 69 93
Mobil DE: +49  151 46 60 04 04

info@tierphysio-litschgi.com
www.tierphysio-litschgi.com

Mitglied im Schweizerischen Verband für Tierpyhsiotherapie:


Datenschutzhinweis

Diese Seite: Keine Cookies, keine Tracking-Analyse, keine Einbindung externer Ressourcen.
Bei Klick/Tippen folgender Elemente werden externe Dienste aufgerufen und die IP-Adresse an diese Anbieter übermittelt:
· Adressen-Links oder Kartenausschnitt im Abschnitt "Kontakt": OpenStreetMap
· Facebook-Icon im Footer: Facebook
Server: In der Schweiz, Verbindung TLS-verschlüsselt.
Technisch bedingt: Server-Log für Seitenaufrufe, mit a) Zeitstempel, b) Zugriffsstatus, c) vollständiger IP-Adresse, d) Zugriffsart / Dateiname, e) Referrer-Seite, f) Browser / Betriebssystem, g) Datenmenge. Eine automatische Löschung erfolgt nach 14 Tagen. Rechtsgrundlage: EU-DSGVO Art. 6 Abs. 1 f), "berechtigtes Interesse".